Bewertung:

Erreichbar mit: Boot

Tiefe: 30 Meter

string(918) "[ezcol_1half] Wenn man diesen Spalt näher erkundet, findet man dahinter eine grosse, trockene Höhle mit Kiesboden. Vor vielen Jahren haben die Fischer diese versteckte Höhle für Ihre Notdurft benutzt, daher der Name! Der eigentliche Tauchgang beginnt direkt unter dieser Höhle und wird dominiert von gewaltigen Felsblöcken am Grund entlang einer Steilwand. Die Steilwand wird nur durch zwei interessante Höhlen unterbrochen, die dicht beieinander liegen. [/ezcol_1half] [ezcol_1half_end] Grotte liegt zwischen 20 und 30 Metern Tiefe und ihre unberührten Wände und die Höhlendecke sind komplett bedeckt mit verschiedenen Arten von Krustenschwämmen, Manteltieren, Seefächern, Goldene Nelkenkorallen, Neptunschleier und andere kleine, junge Korallen , in denen u.a. Langusten Zuflucht suchen. Die zweite Grotte ist flacher und geprägt von einem Bogengang an der Aussenseite. [/ezcol_1half_end]"

Wenn man diesen Spalt näher erkundet, findet man dahinter eine grosse, trockene Höhle mit Kiesboden. Vor vielen Jahren haben die Fischer diese versteckte Höhle für Ihre Notdurft benutzt, daher der Name! Der eigentliche Tauchgang beginnt direkt unter dieser Höhle und wird dominiert von gewaltigen Felsblöcken am Grund entlang einer Steilwand. Die Steilwand wird nur durch zwei interessante Höhlen unterbrochen, die dicht beieinander liegen.

Grotte liegt zwischen 20 und 30 Metern Tiefe und ihre unberührten Wände und die Höhlendecke sind komplett bedeckt mit verschiedenen Arten von Krustenschwämmen, Manteltieren, Seefächern, Goldene Nelkenkorallen, Neptunschleier und andere kleine, junge Korallen , in denen u.a. Langusten Zuflucht suchen. Die zweite Grotte ist flacher und geprägt von einem Bogengang an der Aussenseite.

Ghar Jahra Flora
Ghar Jahra Creatures
Ghar Jahra Flora Creatures