Bewertung:

Erreichbar mit: Boot

Tiefe: 20-40 Meter

string(821) "[ezcol_1half] Die Legende berichtet weiter, dass die Kapelle unter Wasser erhalten blieb. Man kann noch immer eine helles Licht im Eingang erkennen und, wenn man genau darauf achtet, auch das stündliche Läuten der Glocken hören. Das Tauchboot ankert bei 6 m Wassertiefe auf einem flachen Riff, das von einer geschützten Landspitze herausragt. Ein leichter Abfall führt hinab zu einigen großen Felsen, die von Zackenbarschen und Brassen bewohnt werden. Während des Tauchgangs gibt es die Chance auf spektakuläre Fischbeobachtungen, wie z.B. Barrakudas, Thunfische und Makrelen. Auf der Innenseite der Felskante gibt es eine Rinne zwischen dem Plateau und der Klippe. Im Schutz dieses Ortes findet man zahlreiche Arten. [/ezcol_1half] [ezcol_1half_end] https://youtu.be/iV-6OudicXU [/ezcol_1half_end]"

Die Legende berichtet weiter, dass die Kapelle unter Wasser erhalten blieb. Man kann noch immer eine helles Licht im Eingang erkennen und, wenn man genau darauf achtet, auch das stündliche Läuten der Glocken hören. Das Tauchboot ankert bei 6 m Wassertiefe auf einem flachen Riff, das von einer geschützten Landspitze herausragt. Ein leichter Abfall führt hinab zu einigen großen Felsen, die von Zackenbarschen und Brassen bewohnt werden. Während des Tauchgangs gibt es die Chance auf spektakuläre Fischbeobachtungen, wie z.B. Barrakudas, Thunfische und Makrelen. Auf der Innenseite der Felskante gibt es eine Rinne zwischen dem Plateau und der Klippe. Im Schutz dieses Ortes findet man zahlreiche Arten.

San Dimitri Point Fish
San Dimitri Point Fish
San Dimitri Point Diving