Nach Abschluss des Kurses wirst Du Tauchgänge unter erschwerten Bedingungen und auch einfache Tauchgänge mit unerfahrenen Tauchern sicher planen und durchführen können.

 

Theorie:

  • 6 Lehrneinheiten
  • Schriftliche Pruefung

Praxis:

  • verschiedene Uebungen mit ABC-Ausruestung
  • verschiedene Uebungen mit Tauchgeraet
  • 5 Tauchgaenge

Es koennen auch einzelne Teile des Kurses absolviert werden.

Prerequisite:

- Mindestalter: 18 Jahre. - Ausbildungsstufe: CMAS** oder vergleichbare Qualifikation - Anzahl der Pflichttauchgänge: bei Brevetierung 65 Tauchgänge, davon mindestens 10 auf 30 – 40 Meter Tiefe. - gültige Tauchtauglichkeitsbescheinigung - SK “Tauchsicherheit & Rettung” - SK “Nachttauchen”