Duration:

ca. 3 Tage

Price:

€210

Nach Abschluss des Kurses wirst Du

  • die Entscheidungskriterien zur Auswahl geeigneter Grotten kennen
  • die besonderen Probleme und Gefahren bei Grottentauchgängen beherrschen können
  • die Anforderungen an die Ausrüstung für Grottentauchgänge kennen und diese
  • entsprechend zusammenstellen können
  • wissen, wie Du Dich zu Deiner eigenen Sicherheit und der Deiner Tauchpartner
  • richtig verhälst
  • wissen, wie Du Dich bei Grottentauchgängen umweltschonend verhälst

 

Theorie:

  • 3 Lerneinheiten
  • Grottenarten
  • Kriterien für betauchbare Meeresgrotten
  • Veränderte Bedingungen, Probleme und Gefahren
  • Ausrüstung und Ausrüstungskonfiguration
  • Sicherheit
  • Planung, Vorbereitung und Durchführung der Tauchgänge
  • Verhalten bzw. Tauchtechniken in Meeresgrotten
  • Biologische Besonderheiten an und in Meeresgrotten
  • Umweltschutz

Praxis:

  • 4 Tauchgaenge
  • Erkennen geeigneter Meeresgrotten
  • Vergleich und Einschätzung verschiedener Meeresgrotten (Besonderheiten, Schwierigkeitsgrad)
  • Planung des Tauchganges
  • Sicherheitsvorkehrungen und Gruppeneinteilung
  • Sorgfältiges und langsames Erkunden
  • Erkennen von eventuellen Problem- oder Gefahrenpunkten
  • Tarierung in der Grotte und geeignete Flossenstile
  • Umgang mit Lampen
  • Gasmanagement

Prerequisite:

- Mindestalter: 16 Jahre - bei Minderjährigen ist die Einverständniserklärung der sorgeberechtigten Eltern (in der Regel beider Elternteile) erforderlich - Ausbildungsstufe: CMAS** oder vergleichbare Qualifikation - Anzahl der Pflichttauchgänge: 50 - gültige Tauchtauglichkeitsbescheinigung